Stiftung Benediktinerabtei Michaelsberg

Blick aus dem Karmel in den Innenhof der ehemaligen Abtei.
Blick aus dem Karmel in den Innenhof der ehemaligen Abtei.

Die Stiftung wurde 2005 ins Leben gerufen. Ihr Ziel ist es, das Kloster auf dem Michaelsberg dauerhaft zu fördern, seinen baulichen Erhalt zu sichern sowie die Aktivitäten der Mönche zu unterstützen.

Seit der Gründung wuchs das Stiftungsvermögen durch Zustiftungen und Zuführungen aus den Erträgen beachtlich an. Nach der Auflösung des Benediktinerkonvents 2011 wurde die ursprüngliche Satzung mit Genehmigung der Aufsichtsbehörden an die neue Situation angepasst, so dass nun auch die Gemeinschaft der Unbeschuhten Karmiten durch die Stoftung gefördert werden kann.

Die Internetseite der Stiftung finden Sie hier:
www.stiftung-michaelsberg.de